Doha Recap #1 – podcast about my first two weeks in Doha

It is time to look back at my first two weeks in Doha! Instead of presenting you a long text to go through, I decided to go for a podcast and talk about my experiences so far, so you could actually listen to me. In this first recap, you will hear about my workplace, my apartment and neighborhood, traffic in Doha, food and shopping, some sightseeing and more. Also, make sure to check out my flickr profile with pictures of most of what I mention.

Please let me know what you think about this kind of recap and if you prefer this to a standard blog post. It still takes quite some time to prepare everything, but I’d be happy to go on with this!

13 thoughts on “Doha Recap #1 – podcast about my first two weeks in Doha

    1. sebastianwilke Post author

      Yes, I think I remember the place! Well, you could use that name for almost any kind of shop.🙂

      Reply
    1. sebastianwilke Post author

      Danke fürs Feedback (und Retweeten), freut mich, dass es dir gefällt! Ich habe auf jeden Fall noch Stoff für weitere Teile.

      Reply
  1. annfreeze

    Really interesting, Sebastian! Man kann sich viel besser vorstellen, wie die Sachen in Doha so funktionieren, wenn du darüber redest. Stimme schlägt Text, eindeutig🙂 Mich würde ja das politische Quatar/Doha interessieren. Englischsprachige Zeitschriften? Geschichte des Landes? Let us know. Looking forward to listening to another podcast from you.

    Reply
    1. sebastianwilke Post author

      Hey Anne, freut mich, dass dir der Podcast gefällt! Danke auch für die Anregungen, Sprache wird auf jeden Fall ein Thema sein das nächste Mal. Vielleicht greife ich auch was von den anderen Sachen auf – oder erzähle es dir bei Gelegenheit einfach persönlich.🙂

      Reply
    1. sebastianwilke Post author

      Auf Dauer kommt bestimmt auch mal wieder was für die “Lese-Leute”. Aber erstmal bleibe ich glaube ich beim Podcast, da kann ich mit etwas weniger Aufwand einfach mehr Inhalt vermitteln, was mir gerade sehr entgegen kommt.

      Reply
  2. katzenbibliothek

    So schnell wird man zum Frühaufsteher.🙂 Ging mir letztes Jahr auch so. Hast du eigentlich einen befristeten Vertrag? Freue mich schon auf den nächsten Podcast, war sehr interessant!
    LG Steffi!

    Reply
    1. sebastianwilke Post author

      Freut mich, dass es dir gefallen hat! Stimmt, ging erstaunlich schnell mit der Umgewöhnung. Wenn man einmal in dem Modus drin ist, ist es auch kein Problem mehr morgens früh aus dem Bett zu kommen. Was mich nur stört ist, dass ich es am Wochenende abends merke, wenn ich mal etwas länger unterwegs bin. Muss ich mir noch was gegen einfallen lassen… vielleicht einfach vorschlafen am Nachmittag?🙂 Mein Vertrag ist unbefristet, das macht die Sache auf jeden Fall noch entspannter. Liebe Grüße nach Berlin, hoffe euch dreien geht es gut!

      Reply
  3. Pingback: Doha Recap #2 – looking back at my first six months in Doha | LIS Traveler

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s