Monthly Archives: June 2013

Cycling for Libraries 2013 – ready for take-off!

This Tuesday, Cycling for Libraries 2013 will take off in Amsterdam. Within nine days, an international crowd of 100 librarians and library lovers will cycle all the way down to Brussels. I am extremely happy and excited to participate in the whole tour this year!

cyc4lib

The last couple of weeks have been shaped by all kinds of preparations to get ready for this huge adventure. Besides working through the packing list, every participant was asked to do some special homework in advance: After getting some cultural, political, historical and geographical background about the region we will be passing through, we needed to do some regular cycling exercises (best 120 km in two days) to get used to the daily dose of 50-60 km that will await us every day. Finally, we had to think of one particular problem, issue or challenge from the libraryworld that we want to focus on working during Cycling for libraries. This has already lead to a long list of topics – each presented by one or more participants – that covers a wide range of really interesting issues. My chosen topic of interest for the tour will be synergies between library associations and informal learning networks.

Heading to Amsterdam tomorrow morning, I am looking forward to seeing many friends again, meeting lots of new faces, cycling every day, having good conversations along the way, enjoying the countryside, going for a swim in the North Sea, getting sunburned rather thant rain-soaked, feeling my legs after a long day of cycling, relaxing in the evenings while eating and drinking local specialties, visiting both libraries and library associations, occupying the European Parliament and, in the end, having that kind of group experience that you will never forget!

Forum der New Professionals 2013: Aktive Verbandsarbeit als Chance für New Professionals

bid13 banner

Auch beim diesjährigen Bibliothekskongress in Leipzig fand wieder das Forum der New Professionals statt. Nach den Themen “New Professionals zwischen Studium, Referendariat und Berufseinstieg” in 2011 und “Innovationsförderung im Arbeitsalltag” in 2012 widmeten wir uns dieses Mal der aktiven Verbandsarbeit als Chance für New Professionals.

Vor diesem Hintergrund war es das Ziel des Forums zu diskutieren, welche Chancen sich speziell für New Professionals aus der aktiven Verbandsarbeit ergeben, und gleichzeitig auszuloten, wo mögliche Probleme bzw. Hemmnisse liegen, sich in diesen Organisationen zu engagieren. An dem zweistündigen Workshop nahmen insgesamt 15 Personen teil, darunter größtenteils New Professionals. Unsere Motivation für dieses Thema ergab sich aus der Beobachtung heraus, dass der Anteil von Berufseinsteigern in der aktiven Verbandsarbeit im deutschsprachigen Raum in der Regel sehr gering ausfällt. Dabei sind die mit nur wenigen Planstellen ausgestatteten Bibliotheksverbände sehr stark auf das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitglieder auf nationaler wie auch auf regionaler Ebene angewiesen, um Öffentlichkeits- und Programmarbeit nach Außen zu betreiben und den Berufsstand durch Fortbildungen und das Erarbeiten beruflicher Standards zu unterstützen. 

Teilnehmer

Teilnehmer Forum 2013

Continue reading

LIS Traveler reaktiviert

Nach einer längeren Pause habe ich mich dazu entschlossen, den LIS Traveler zu reaktivieren. Ich werde versuchen hier wieder regelmäßig über meine Aktivitäten und Projekte zu schreiben und auf Interessantes hinzuweisen, was mir über den Weg läuft – ab sofort auch auf Englisch. Ihr findet in der Titelzeile außerdem neue Seiten zu den Themen New Professionals, bibliothekarische Verbandsarbeit und Musikbibliotheken, auf denen ich einen Überblick über meine Aktivitäten in diesen Bereichen gebe. Unter presentations halte ich euch auf dem Laufenden, was Vorträge, Workshops und andere Veranstaltungen  angeht, an denen ich beteiligt bin.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern wünscht

Sebastian aka LIS Traveler