Die Jefferson Market Branch Library

Bevor es zu Christopher Brosius nach Brooklyn ging, hatte ich noch Gelegenheit, kurz beim Jefferson Market Courthouse vorbeizuschauen, einem ehemaligen Gerichtshof in Greenwich Village, der mittlerweile als Filiale der NYPL dient und mit seiner wunderschönen Architektur einiges hermacht.

Jefferson Market Courthouse

Jefferson Market Courthouse

1877 fertiggestellt, wurde das Jefferson Market Courthouse zu einem der zehn schönsten Gebäude des Landes gewählt. In den 1950er Jahren, als dort schon keine Prozesse mehr geführt wurden, drohte beinahe der Abriss. Doch eine von den Bürgern initiierte Kampagne bewahrte das mittlerweile zum Wahrzeichen gewordene Haus zum Glück davor.

Wendeltreppe

Wendeltreppe

Heutzutage gelangt man vom Erdgeschoss mit der Kinderbibliothek über eine Wendeltreppe an mosaikverzierten Fenstern in den ersten Stock (Adult Reading Room – Fiction, Non-Fiction, Poetry…). Auf beiden Etagen fanden früher die Gerichtverhandlungen statt.

erster Stock

erster Stock

Nimmt man vom Haupteingang aus die Treppe nach unten, gelangt man in ein backsteinernes Kellergewölbe, in dem der Reference Room (u.a. Biografien, Zeitschriften, Nachschlagewerke, Drucker…) untergebracht ist.

Kellergewoelbe

Kellergewoelbe

Zum Schluss noch eine kurze Passage aus meinem Reiseführer (der übrigens sehr zu empfehlen ist!):

Der Architekt Giorgio Cavaglieri bewahrte viele originale Details, so die Mosaikfenster und eine Wendeltreppe, die heute zu einem verliesartigen Informationsraum führt.

Da kommen gleich Gedanken an die Dunklen Bibliothekare hoch…😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s