Portugal: Schöne Aussichten

Seit gestern bin ich mit einigen Kommilitonen in Portugal. Wir schauen uns erstmal für zwei Tage Lissabon an, bevor wir für den Rest der Woche nach Porto zu BOBCATSSS weiterziehen.

Gestern früh ging es für uns zu abartig früher Zeit von Berlin Schönefeld aus Richtung Lissabon. Dafür wurden wir bei super Wetter mit nem wunderschönen Landeanflug (inklusive mehrerer Schleifen…😉 ) auf die Stadt am Tejo belohnt.

Landeanflug

Landeanflug

Nachdem wir in unser Hostel eigecheckt hatten, haben wir den Rest des Tages damit verbracht, uns den Stadtkern anzugucken, mit dem Elevador de Santa Justa (Fahrstuhl) zwischen hohem und tiefem Teil der Innenstadt zu wechseln, ein bisschen am Strand entlangzulaufen, beim Überqueren der Straße nicht von den historischen Straßenbahnen überfahren zu werden und die Sicht auf die Stadt und die vielen Blicke zu genießen, die sich von diversen Aussichtspunkten aus und durch Straßenschluchten hindurch ergeben.

Ponte 25 de Abril)

Strand (Hintergrund: Ponte 25 de Abril)

Straßenbahnen

Straßenbahnen

Dämmerung

Dämmerung

Heute stand nach einem Frühstück mit leckeren, dafür ziemlich süßen portugiesischen Törtchen und Früchtebrötchen der Stadtteil Belém auf unserem Plan. Zwar waren viele der Sehenswürdigkeiten – weil Montag – geschlossen, aber auch so gab es eine Menge zu sehen…

Padrao dos Descobrimentos

Padrao dos Descobrimentos

Torre de Belém

Torre de Belém

Wirklich extrem heute: So gut wie alle 15 Minuten schlug das Wetter von schönstem Sonnenschein zu Regen um… habe ich so noch nie erlebt. Das hatte zumindest ein Gutes – man konnte sich immer schon auf die nächste Sonnenphase freuen, wenn es gerade mal wieder zu tropfen angefangen hatte…😉

Nationalbibliothek

Nationalbibliothek

Wieder in der Innenstadt bot sich noch ein kurzer Abstecher in die Nationalbibliothek Portugals (Biblioteca Nacional de Portugal) an, in der wir freundlicherweise und sehr spontan eine kleine Führung durch den Hauptlesesaal, Katalog-/Rechercheraum  und Mikrofiche-Lesesaal bekamen – super!

Castelo de São Jorge

Castelo de São Jorge

Den krönenden Abschluss unserer Sightseeingtour bildete dann das Castelo de São Jorge. Wirklich beeindruckend war dabei neben der wunderbaren Aussicht auf Lissabon und der verwinkelten Burganlage die idyllische Atmosphäre, die auf dem Burgberg mit seinen alten, zugewachsenen Ruinen herrschte.

Aussicht vom Castelo

Aussicht vom Castelo

mediterrane Idylle

mediterrane Idylle

One thought on “Portugal: Schöne Aussichten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s